Epson AcuLaser C1000-Treiber

Das Druckermodell Epson AcuLaser C1000 verwendet Laserdrucktechnologie mit einer Standardgeschwindigkeit von 5 Seiten pro Minute (ppm) für Farbdokumente. Die Zeit für den ersten Ausdruck beträgt 25 Sekunden für Farbe und 16 Sekunden für den Monochrommodus. Andererseits können Benutzer im Simplexmodus Schwarzweißkopien mit einer Rate von 20 Seiten pro Minute drucken. Dieser Epson AcuLaser C1000 verfügt über einen internen Treiber, der Duplexdruck ausführen kann, und ist mit verschiedenen Betriebssystemversionen kompatibel.

Unterstützte Windows-Betriebssysteme

Unterstützte Betriebssysteme: Windows XP 32-Bit, Windows XP 64-Bit
Dateinamen Größe
Druckertreiber für Windows 32 bit.exe 4,46 MB Herunterladen
Druckertreiber für Windows 64 bit.zip 1,82 MB Herunterladen
Scannertreiber für Windows.zip 4,03 MB Herunterladen

Epson AcuLaser C1000-Treiber Unterstützte Mac-Betriebssysteme

Unterstützte Betriebssysteme: Mac OS X El Capitan 10.11.x, Mac OS X Yosemite 10.10.x, Mac OS X Mavericks 10.9.x, Mac OS X Mountain Lion 10.8.x, Mac OS X Lion 10.7.x, Mac OS X Snow Leopard 10.6.x, MacOS X Leopard 10.5.x
Dateinamen Größe
Treiber für mac OS.dmg 88,86 MB Herunterladen

Spezifikationen

Seine Aufwärmzeit beträgt 160 Sekunden, während die primäre Auflösung 600 x 600 dpi beträgt. Die Maschine kann aber auch eine maximale Auflösung von 9600 x 600 dpi erzeugen. Die Auflösungsverbesserung ist durch den EPSON AcuLaser Color 2400 RIT auf Basis der Class-Dot-Control-Technologie möglich. Es hat eine Prozessorrate von 200 MHz RISC TMPR4955AF, während der Standardspeicher 16 MB SDRAM ist. Die maximale Reichweite liegt hingegen bei 256 MB SDRAM.

Die geeignete Komponente der Druckersteuersprache ESCPage S (hostbasiert). Dieses Gerät ist mit verschiedenen Papierformaten wie A4, A5, B5, Letter, Half Letter, GLT, Executive, Monarch, C10, DL-Umschlag, C6, IB5 und benutzerdefinierten Formaten kompatibel. Es ist auch mit allen TrueType-Schriftarten für Windows- und Mac OS-Versionen kompatibel. Zu den Konnektivitätsoptionen für dieses System gehört der Epson Typ B-Schnittstellensteckplatz für 1.1 und 2.0.

Was die kompatiblen Papiersorten betrifft, umfassen die Optionen Etiketten, Transparentfolien, Umschläge, dickes Papier, Normalpapier und Recyclingpapier. Gleichzeitig liegt der unterstützte Bereich zwischen 60 und 163 g/m². Das Hauptzufuhrfach kann bis zu 150 Blatt über das Mehrzweckfach und ein zentrales Fach mit 500 Blatt aufnehmen. Andererseits kann das Papierausgabefach bis zu 500 Blatt mit der bedruckten Seite nach unten aufnehmen. Auf der maximalen Stufe erreicht die Eingabekapazität 1150 Blatt. Laden Sie den Epson AcuLaser C1000-Treiber von der Epson-Website herunter

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *